Synchronisierung mit Ihren bestehenden Systemen

Verbindung mit Ihren Werkzeugen

Egal, welche Datenquelle Sie verwenden, wir können sie mit unserer Lösung synchronisieren. Ob es sich um ein komplettes ERP-Management-Tool Ihres Unternehmens oder um einfache Excel-, CSV- oder andere Dateien handelt, wir passen unser Importwerkzeug an Ihre Situation an.

Alle Ihre Daten miteinander verknüpft

Unsere Lösung enthält standardmässig die drei Hauptwerkzeuge, die eine sinnvolle Digitalisierung gemäss unserem Ansatz ermöglichen: PIM (Produktinformationsmanagement), DAM (Digital-Asset-Management) und BOM (Stückliste), diese sind jedoch voneinander unabhängig. Wenn Sie beispielsweise bereits über ein DAM verfügen, können wir es mit unserer Lösung verbinden, um eine globale Kohärenz zu erreichen und zwischen den Systemen so viele Informationen wie möglich zu verknüpfen.

Das Ziel unserer Lösung ist es, für eine wirksame Verbreitung, alle relevanten Informationen entsprechend den Kompetenzen jedes Mitglieds Ihres Netzwerks zu verknüpfen, um dessen spezifische Bedürfnisse zu einem bestimmten Zeitpunkt zuverlässig zu erfüllen.

Kontrollierte Aktualisierungen der Daten

Wichtig ist, dass Sie autonom sind und bei Aktualisierungen so wenig Zeit wie möglich verlieren. Beim Einrichten unsers Tools legen wir gemeinsam die Verfahren zur Kontrolle der Qualität der in der Datei oder den Dateien enthaltenen Informationen für diese Aktualisierungen fest.

Gemäss den gemeinsam bestimmten Regeln übermitteln wir dann einen Bericht und führen die Anzahl der Änderungen, Auslassungen oder möglichen Fehler auf, um anschliessend entsprechend der Art der Informationen weiter im Verfahren fortzuschreiten. Wenn beispielsweise ein Preis für ein Produkt fehlt, das auf einer E-Commerce-Seite veröffentlicht werden soll, wird dieses nicht veröffentlicht.

Mit dem PIM synchronisiertes ERP

Die Produktstruktur, die Produktdaten, die Varianten und Spezifikationen des ERP-Systems Ihres Unternehmens können automatisch in Valac (unser PIM) übertragen werden, in dem weitere beschreibende Texte, Übersetzungen, Bilder, Videos usw. hinzugefügt werden. Bei der Integration werden die ausgewählten Inhalte (Produktdaten, Spezifikationen usw.) automatisch vom ERP in das PIM synchronisiert.